Archiv der Kategorie: Programme/Applikationen

Metrotwit – Endlich ein Twitterclient mit Charme?

Heute bin ich auf Metrotwit aufmerksam geworden, nachdem ich mich von TweetDeck trennen wollte.
Es gibt viele Leute die sich Twitter ohne TweetDeck nicht mehr vorstellen können, zum einen vielleicht, weil man über einen Clienten oft mehr Spaß hat zu twittern, zum Anderen aus Gewohnheit, oder weil TweetDeck einer der ersten Clienten für Twitter war.
Nun, meine Freude mit TweetDeck hielt sich in Grenzen: Andauernd Bugs, Probleme mit Shortlinks, oder Bilderupload, ein GUI, das mich nicht mehr ansprach – weder optisch, noch im Rahmen der „Produktivität“.
Deshalb machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Clienten, mit dem sich Twitter genießen lässt.
Meine Suche begann ganz simpel: Google-> „Twitter client windows 7“ ->Ungefähr 241.000.000 Ergebnisse (0,21 Sekunden).
Ich nahm mir Suchergebniss 3 vor, da ich weder eine „Minianwendung“ wollte, noch irgendeine „Softonic“ Seite besuchen wollte.
Dort angelangt, fand ich eine schöne Übersicht von ein paar Clienten (unter anderem: TweetDeck, Seesmic, Blu, etc.).
Ich probierte zuerst den Clienten „Blu“ aus. Optisch ganz nett anzusehen, aber eher schlecht für die Praxis (ich führe jetzt nicht weiter aus).
Außerdem fraß das Biest über 100 MB RAM (nicht weiter problematisch, aber erwähnenswert).
Seesmic kannte ich noch aus alten Zeiten und TweetDeck wollte ich ja wie gesagt nicht mehr.
Also sprang mir MetroTwit ins Auge.

Das Design ist an das „Microsoft Metro Design“ angepasst und erinnert an Windows Phones. Der Client ist einfach und schnell eingerichtet und bietet vielseitige Möglichkeiten, was Benachrichtigungen angeht (Optisch, akustisch, „badge“ auf dem Icon in der Taskleiste). Mir fällt- jetzt gerade beim schreiben dieses Posts auf, dass dieser Client sogar >180MB RAM frisst. Naja- Ich denke für heutige Verhältnisse ist das ok, denn Firefox frisst bei mir auch mal gut 200-300MB.
Ich schweife mal wieder vom Thema ab.
Um es auf den Punkt zu bringen:

  • Tolles GUI
  • Tolles Design
  • Tolle Geschwindigkeit
  • Einfache Einrichtung

Klare Empfehlung an dieser Stelle.

Nun, bis zum nächsten Artikel 🙂

Advertisements